Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

ESC GmbH
Am Rotbühl 3
D-89564 Nattheim

Tel. 0049-7321-9107730
Fax. 0049-7321-9107731
Email: freie-waffen@escgmbh.biz
Web: www.freie-waffen.com

Registergericht: Amtsgericht Ulm - HRB 724732
Geschäftsführer: Mathias Bretzger
USt.-IdNr.: DE269895641



Allgemeines, Geltungsbereich

Unsere Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich, auch wenn im Einzelfall nicht darauf hingewiesen wird. Entgegenstehendes oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Verkaufsbedingungen gelten auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichender Bedingungen des Käufers, die Lieferung an den Käufer vorbehaltlos ausführen.

Angebot, Vertragsschluss und Vertragstextspeicherung

Unsere Angebote sind stets freibleibend, sofern sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind. Zwischenverkauf behalten wir uns vor. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Technische Änderungen, Verbesserungen, Irrtümer und Anzeigefehler müssen wir uns deshalb vorbehalten. Alle angegebenen Maße sind ungefähre Angaben. Der farbliche Eindruck einer Ware kann aus technischen Gründen geringfügig von der Abbildung im Onlineshop oder Katalog abweichen.
Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "KOSTENPFLICHTIG BESTELLEN" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Auftragsannahme dar.
Wir sind berechtigt Ihre Bestellung innerhalb von 5 Werktagen (Werktage sind Mo.-Fr.) nach Eingang durch Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen oder ihnen innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zuzusenden. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt, sodass kein Kaufvertrag zustande kommt.
Der Vertragstext (Ihre Bestellung) wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) jederzeit auf www.freie-waffen.com einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten sowie die Allgemeinen Vertragsbedingungen werden Ihnen per Email zugesendet und sind bei Registrierung
im LogIn-Bereich unter "IHR KONTO" einsehbar.

Preise / Lieferbedingungen / Lieferzeiten

Preise gelten ab Werk. Für Verpackung und versicherten Versand erheben wir eine Pauschale von Euro 4,95 pro Sendung innerhalb Deutschlands. Wir liefern nur innerhalb Deutschlands zu diesen Konditionen. Unsere Preise im Internet Shop sind Brutto-Preise in EUR, inklusive der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer ohne weitere Abzüge.

Die Lieferung erfolgt durch Sendung der Ware an die vom Kunden mitgeteilte Adresse. Die Lieferung erfolgt gegen die auf der Internetseite angegebenen Verpackungs- und Versandkosten, welche vorab auf der Internetseite eingesehen werden können.
Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben.

Sollten wir nach Vertragsabschluß feststellen, dass die bestellte Ware nicht mehr verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert werden kann, dürfen wir entweder eine gleichwertige Ware in Qualität und Preis anbieten, oder vom Vertrag zurücktreten, im Übrigen gelten die §§ 434 Abs. 3, 475 Abs. 1 BGB.

Wir werden nach Erkennbarkeit der Nichtverfügbarkeit den Kunden unverzüglich über diese unterrichten. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben davon unberührt. Evtl. vorab erhaltene Zahlungen werden umgehend nach einem Rücktritt vom Vertrag, erstattet.
Vorbehaltlich der Selbstbelieferung werden wir immer versuchen die Ware schnellstmöglich zu versenden. Sollte aber ein Teil der Bestellung nicht sofort lieferbar sein, dann werden die restlichen Waren ohne Berechnung von Versandkosten nachgeliefert.
Teillieferungen und entsprechende Rechnungsstellung sind zulässig, soweit sie dem Besteller zumutbar sind.

Wenn für den Verkauf von Waffen eine Altersbeschränkung vorliegt, wird die Ware nur gegen Vorlage einer Kopie der Altersbescheinigung ausgeliefert.
Die Lieferzeit bei Vertragsannahme beträgt 1-5 Werktage. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut und endet mit Ablauf des letzten Tages der Frist. Bei Bestellungen, die einen Altersnachweis erfordern weil ein altersnachweispflichtiger Artikel enthalten ist, beginnt die Frist am Tag nach Erhalt des benötigten Altersnachweises (in Form einer Kopie des Personalausweises), wenn der Zahlungsauftrag bis zu diesem Tag bereits in Auftrag gegeben wurde. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.
Bei anderen Zahlungsarten beginnt die Frist für die Lieferung am Tag nach Vertragsschluss und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist.
Bei Bestellungen, die einen Altersnachweis erfordern weil ein altersnachweispflichtiger Artikel enthalten ist, beginnt die Frist am Tag nach Erhalt des benötigten Altersnachweises (in Form einer Kopie des Personalausweises). Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Zahlungsbedingungen

Soweit nicht anders vereinbart, sind Rechnungen sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig. Bei Kaufgeschäften über unseren Internet Shop bestehen wir auf Vorauskasse oder Nachnahme. Der Besteller kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die von uns anerkannt, unbestritten oder rechtskräftig festgestellt worden sind.

Wir sind berechtigt, die Lieferung per Nachnahme vorzunehmen oder Vorkasse zu verlangen. Wird nach Vertragsabschluss erkennbar, dass die Erfüllung des Zahlungsanspruchs durch die mangelnde Leistungsfähigkeit des Bestellers gefährdet wird, können wir eine Vorauszahlung verlangen und noch nicht ausgelieferte Lieferungen zurückhalten. Diese Rechte stehen uns auch zu, wenn der Besteller sich mit der Bezahlung von Lieferungen in Verzug befindet. § 321 Abs. 2 BGB bleibt unberührt. Bei Zahlungsverzug werden sämtliche Forderungen sofort fällig. Mahngebühren in entsprechender Höhe werden verrechnet.

Gewährleistung und Transportschäden

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Bitte reklamieren Sie Transportschäden sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Die Kontaktmöglichkeiten sind im Impressum einzusehen. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Versäumung der Reklamation oder Kontaktaufnahme für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen hat. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen  geltend machen zu können.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

Gewerbliche Schutzrechte und Urheberrechte, Rechtsmängel

Alle von ESC in Umlauf gebrachten Produkte sind durch Bestätigung unserer Lieferanten im Inland frei von Schutz- Urheber- und Markenrechte Dritter. Sofern ein Dritter wegen der Verletzung von Schutzrechten durch von uns erbrachte, vertragsgemäß genutzte Lieferungen gegen den Käufer berechtigte Ansprüche erhebt, werden wir uns mit dem jeweiligen Hersteller um eine Lösung bemühen z.B. ein Nutzungsrecht für die Produkte erwirken, sie so ändern, dass das Schutzrecht nicht verletzt wird, oder austauschen. ESC kann keine Garantie für die Schutzrechtsfreiheit gelieferter Produkte übernehmen. Schadensersatzansprüche sind direkt an den jeweiligen Hersteller zu richten.

Haftung

Für andere als durch Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit entstehende Schäden haften wir nur, soweit diese Schäden auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Handeln oder auf schuldhafter Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen beruhen. Eine darüber hinausgehende Haftung auf Schadensersatz ist ausgeschlossen. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben hiervon unberührt.
Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Internet-Shop haftet daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit von www.freie-waffen.com

Rücksendekosten im Falle des Widerrufs

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen.



Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder
ein von Ihnen benannter Dritter, er nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz
genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

ESC GmbH
Am Rotbühl 3
89564 Nattheim
Deutschland
Tel. 0049-7321-9107730
Fax. 0049-7321-9107731
email: freie-waffen@escgmbh.biz

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der  zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung
 



Das Widerrufsrecht im Fernabsatz besteht nicht bei:

- Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl   oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse   des Verbrauchers zugeschnitten sind.
- Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
- Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur   Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. - Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit   untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
- Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung,   wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
- Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
- Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens   30 Tage   nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen   auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

Hinweise zu Erwerbsberechtigungen und behördlichen Vorschriften

Wir weisen darauf hin, dass alle unsere im Online Shop angebotenen Produkte keine waffenrechtlichen Genehmigungen bezüglich des Erwerbs erfordern. Alle Produkte die eine Altersbeschränkung bezüglich des Erwerbs aufweisen sind entsprechend gekennzeichnet.
Produkte die nicht gekennzeichnet sind, sind ohne Alterbeschränkung erwerbbar.
Für die von uns angebotenen Schreckschusswaffen ist für das Führen eine besondere Erlaubnis, der so genannte kleine Waffenschein, erforderlich.

D.h. wer die tatsächliche Gewalt über Gas- und Signalwaffen außerhalb der eigenen Wohnung, Geschäftsräumen oder des eigenen befriedeten Besitztums ausüben will (führen), bedarf einer behördlichen Erlaubnis "kleiner Waffenschein"
(§10 Abs. 4 Satz 4 i.V.m. Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 3 Nr. 2 und 2.1 WaffG).


Ausführliche Informationen zum kleinen Waffenschein erhalten Sie auf unseren Seiten.

Abtretung

Eine Abtretung von Rechten aus dem Vertrag bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch uns.

Gerichtsstand

Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Sind die Vertragsparteien Kaufleute, ist das Gericht an dem wir unseren Sitz haben zuständig, sofern nicht für die Streitigkeit ein ausschließlicher Gerichtsstand begründet ist.

Zusätzliche Kundeninformationen

Speziellen Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.

Eventuelle Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie in der abschließenden Zusammenfassung erkennen und mit dem "BEARBEITEN-BUTTON" vor Absenden der Bestellung korrigieren. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren entnehmen Sie bitte den Produktbeschreibungen in unserem Onlineangebot.

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
Beschwerden, Reklamationen und sonstige Gewährleistungsansprüche können Sie unter der im Impressum angegebenen Adresse vorbringen.


Informationen zur Online-Streitbeilegung - Beschwerdeverfahren:

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online- Beilegung von Streitigkeiten
(sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten
betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. 
Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar:  
http://ec.europa.eu/consumers/odr/
Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit an einem Streitschlichtungsverfahren vor einer
Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 



Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen,
dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

An:

ESC GmbH | Am Rotbühl 3 | 89564 Nattheim | Deutschland
Tel. 0049-7321-9107730 | Fax. 0049-7321-9107731 |
email: freie-waffen@escgmbh.biz

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag
über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*) / erhalten am (*)

Name des / der Verbraucher(s)

Anschrift des / der Verbraucher(s)

Unterschrift des / der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen.
Weiter